Gleich und Gleich gesellt sich gern - Weidenthaler Wald Whisky Wanderung

Der Glencairn Whisky-Club Weidenthal Glencairn Whisky-Club Weidenthal hat in seinem Jubiläumsjahr zum 10 -jährigen Bestehen zwar schon einen vollen Terminkalender, dennoch hat es sich McHerbi und seine Truppe nicht nehmen lassen, „die Saarländer“, auch bekannt als Buena Whisky Social Club e.V., in die Pfälzer Highlands nach Weidenthal einzuladen.
Geplant war eine lockere Wanderung zusammen mit LAPHROAIG Brand Ambassador Mark Armin Giesler.

Die Anreise nach Weidenthal war recht entspannt, da unser vereinseigener ÖPNV-Verantwortlicher alles bereits vorbereitet hatte und so ging es für 13 Mitgliedern, nach einer ersten Stärkung in der Flammkuchenzentrale St. Ingbert, mit dem Zug nach Weidenthal.

IMG 1205
Dort angekommen, wartet bereits ein Empfangskomitee auf uns und nach einer herzlichen Begrüßung wurden wir mit mehreren Autos an den Startpunkt der Wanderung gebracht, wo man schon sehnsüchtig auf die Gäste aus dem „Ausland“ wartete.
Mit der Greenville Malt Society, den meisten besser bekannt als Ausrichter der Pfälzer Whiskymesse Palatina, wartete am Startpunkt auch der dritte Whisky-Club.
IMG 1206 

IMG 1211
Mark begrüßte den bunten Haufen und kündigte an, da er sich sehr über die Einladung gefreut hatte, bei dieser Wanderung 10 (!) der besten Abfüllungen von Laphroaig zu präsentieren.
Und so zogen an die 30 Whiskybegeisterte los, um den Pfälzer Wald zu erkunden.

IMG 1213

McHubi - Hubert Stuhlfauth, seines Zeichen Gemeindeförster und Clubmitglied des Glencairn, führte die Gruppe an und erklärte an markanten Punkten die Hintergründe von Stock und Stein. Und so stieg die Gruppe - bei passenden, schottischen Wetterverhältnissen - hinauf zum Mollekopp, dem mit 507 M.ü.NN, höchstgelegenen Platz von Weidenthaler.

Mark Armin Giesler ließ während der Wanderung des Öfteren den Namen seiner Whisky-Destillerie – LAPHROAIG – als Schlachtruf getarnt, durch den Weidenthaler Forst schallen und jeder Mitwanderer wusste was dies zu bedeuten hatte.

IMG 1216   IMG 1223
Es gab eine Probe von Laphroaigs Besten. Gestartet wurde mit den „Butter und Brot“ Abfüllungen Select, 10 Years und Quarter Cask, bevor Mark die 10-Jährige Version in verschiedenen Facetten vorstellte – 10 Years Cask Strenght und 10 Years Sherry Wood. Dabei hatte Mark immer eine Anekdote oder Hintergrund-Story zu den jeweiligen Abfüllungen und deren Besonderheiten parat und lockerte die strenge Verkostung der Whisky-Experten mit einem Witz auf.

IMG 1238

Und seine Whiskys wurden an diesem Tag ganz genau unter die Lupe genommen.

IMG 1239
Auf dem Mollekopp angekommen, wartete schon Glencairn Whisky-Club-Küchenchef Bernd Stoller darauf die Teilnehmer zu verköstigen und jeder nahm dankend die Stärkung an.

IMG 1232

Nachdem Mahl wurde noch eine Stelle für ein Gruppen-Foto aufgesucht, bevor es bergab in Richtung Schützenhaus gehen sollte.

USDA9029

Auch auf dem Rückweg hatte McHubi immer wieder interessante Informationen zum Wald und seinem Baumbestand oder historisches am Wegesrand. Zwischendurch fachsimpelte man unter sich oder freundete sich mit den Experten der anderen Clubs an.

IMG 1245
Am Schützenhaus angekommen, reihte Mark sogleich alle 10 Abfüllungen auf und den Teilnehmern wurde klar, da wartet noch einige Hochkaräter. So hatte Mark nicht nur einen 16-jährigen und den Lore dabei, sonder auch die längst vergriffene Tripple Wood und Cairdeas Fino Cask Abfüllung mit im Gepäck.

IMG 1261

Als Absolutes Highlight präsentierte er allen Teilnehmern auch die 33-jährige Ian Hunter Story Abfüllung. Und so probierten sich alle gemächlich durch ein sehr breites Portfolio an LAPHROAIG Islay Peated Scotch Whisky.

MCTV7751

Zum Abschluss bedankten sich noch Martin (Präsident des BWSCs ) und Uwe Chormann (Chairmann Greenville Malt Society) bei Herbert Laubscher (Präsident Glencairn Whisky-Club) und Mark Armin Geisler (BA Laphroaig) für den wirklich gelungenen und außergewöhnlichen Tag.

IMG 1268


Auch Herbert bedankte sich nochmals bei Mark und kündigte an, den Unkostenbeitrag aller Teilnehmer an einen guten Zweck zu spenden.
Mark bedankte sich auch für die Möglichkeit gleich 3 Whisky-Clubs in die Welt von Laphroaig einzuführen.

Verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol
Der Buena Whisky Social Club e.V. und seine Mitglieder setzen sich für den verantwortungsvollen Umgang mit dem Genussmittel Alkohol ein. Alkoholhaltige Getränke sind in unserer Gesellschaft ein traditionsreiches Kulturgut und zu zahlreichen Anlässen und vielen Gelegenheiten verfügbar. Jeder sollte für sich selber verantwortlich handeln und die Entscheidung treffen, ob und wann er alkoholhaltige Getränke konsumiert. Bitte helft insbesondere dabei, unsere Jugend über die Gefahren des Alkoholkonsums aufzuklären und vor dessen Folgen zu schützen.